Startseite

AKTUELLE MELDUNG ZUM SCHULAUSFALL WEGEN CORONA:

Seit dem 15.06. werden alle Klassen in 2 Gruppen aufgeteilt und im wöchentlichen Wechsel an der Schule unterrichtet. Dies bedeutet, dass pro Woche abwechselnd jeweils eine der beiden Gruppen im Klassenzimmer anwesend sein wird und die andere Gruppe in dieser Zeit zuhause lernt.

Dies gilt alles vorbehaltlich der weiteren Coronaentwicklung.

Die Mittagsbetreuung kann nur für die Schüler der 1. und 4. Klassen, sowie Notfallbetreuungskinder stattfinden, die auch bei der Mittagsbetreuung angemeldet sind.

Wenn Sie eine Notfallbetreuung (z.B. wenn Sie im Bereich kritischer Infrastruktur arbeiten, oder alleinerziehend sind) benötigen, setzen Sie sich bitte spätestens 1 Tag davor mit der jeweiligen Klassenleitung in Verbindung.

Formular Notfallbetreuung (Stand 15.06.2020)

 

- Informationsschreiben des Kultusministeriums an alle Eltern zu Corona vom 21.04.2020:
   
   Elternbrief Kultusministerium

- Informationsschreiben des Kultusministeriums an alle Eltern zu Corona vom 18.05.2020:

   Elternbrief Kultusministerium

- Informationsschreiben des Kultusministeriums an alle Eltern zum Schulbetrieb ab September
  und Brückenangeboten 2020 vom 23.06.2020:

   Elternbrief Kultusministerium

- Hilfestellungen der Staatl. Schulberatung zum Lernen zu Hause: Hilfestellungen

- Ein Tipp weiterer Tipp für unsere Schüler zum Arbeiten zu Hause: Tipp für Schüler 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Auf einen Blick: (Schuljahr 2019/2020)                                                        

6 Klassen, davon 1 Kombiklasse (3/4) und 1 FleGS-Klasse (1/2)                                                            

124 Schüler(innen)
    6 Klassenlehrer(innen)
  10 Fachlehrer(innen)

Angebot der Mittagsbetreuung bis 13.15 Uhr oder verlängert bis 16.30 Uhr
inkl. Hausaufgabenbetreuung